Alarmiert wurden wir zu einer Tierrettung in Ahrbeck.


Kurzinfos

Datum Einsatzart Einsatzstichwort
26.03.2010 Tierrettung
HT1
Einsatzort Alarmzeit/Dauer weitere Kräfte
Ahrbeck - Tiefenwiesenweg
10:09/1:30
Stadtgerätewart - mit einem Kescher

Bericht

Aufmerksame Spaziergänger haben am Vormittag eine verletzte Ente im Stadtpark bemerkt. Auf Grund einer nicht ganz zutreffenden Ortsangabe gestaltete sich die Suche sehr schwierig. Fündig wurden wir schließlich am Stadtparkteich, wo der Anrufer schon auf uns wartete. Das Fangen der Ente gestaltete sichebenfalls schwierig. Nach ca. 1,5 h entfernte sich die flugfähige Ente "unerlaubt" von der Einsatzstelle. Wir brachen den Einsatz ab und rückten wieder ein.

Bilder


Einsatzbilder

Unwetterwarnung


© Deutscher Wetterdienst (DWD)

www.Heessel.de