Alarmiert wurden wir zu einem Wohnungsbrand.

Kurzinfos

Datum Einsatzart Einsatzstichwort
24.01.2011 Wohnungsbrand B2
Einsatzort Alarmzeit/Dauer weitere Kräfte
Burgdorf - Böhmeweg
22:13 / 2 Std.
Feuerwehr Schillerslage
Feuerwehr Burgdorf
Feuerwehr Großburgwedel
Polizei,
Rettungsdienst
Eon/Avacon

Bericht

Gegen 22:13 kam es in Burgdorf im Böhmeweg zu einem Wohnungsbrand im Bereich der Küche. Alarmiert wurden zunächst die Ortswehren Schillerslage und Heessel. Unmittelbar nach der Alarmierung wurde durch die Leitstelle die Alarmstufe auf B2 erhöht und die Ortswehr Burgdorf alarmiert.

Ein erster Trupp drang unter PA mit einem C-Rohr über eine Steckleiter ins erste Obergeschoss ein und begann mit der Brandbekämpfung. Im Laufe des Einsatzes wurden weitere Trupps eingesetzt. Zur Belüftung des Gebäudes war ein Überdrucklüfter im Einsatz. Abschließend wurde das Gebäude mit einer Wärmebildkamera aus Großburgwedel überprüft.

Durch den Rettungsdienst wurden drei Kinder an der Einsatzstelle behandelt. Ein Erwachsener wurde ins Krankenhaus gebracht.

Im Einsatz waren insgesamt 61 Kräfte der Feuerwehren.

Außerdem finden Sie einen Bericht auf myHeimat: 

http://www.myheimat.de/burgdorf/blaulicht/feuer-im-boehmeweg-d1321193.html

Bilder






Einsatzbilder

Unwetterwarnung


© Deutscher Wetterdienst (DWD)

www.Heessel.de