Feuer im landwirtschaftlichen Betireb

Kurzinfos

Datum Einsatzart Einsatzstichwort
03.07.2011 Feuer in landwirtschaftlichen Betrieb (Übung)
B2
Einsatzort Alarmzeit/Dauer weitere Kräfte
Bilm, Freienstraße
07:45/6,5 Std.
Feuerwehr Bilm
Feuerwehr Ilten
Feuerwehr Wassel
Stadtbrandmeister Sehnde

Bericht

Am frühen Sonntagmorgen waren wir mit dem SW 2000 und dem LKW der FTZ Burgdorf zu einer Übung in Bilm eingeladen. Angenommen wurde ein Feuer in einem landwirtschaftlichem Betrieb. Es wurden mehrere Personen im Gebäude vermisst. Außerdem war eine Person unter einem Traktor eingeklemmt. Diese mussten gerettet bzw. befreit werden. Aufgrund des starken Funkenfluges mussten angrenzende Gebäude mit viel Wasser geschützt werden. Da hierzu die örtliche Wasserversorgung nicht ausreichte, musste aus dem nahegelegenen Mittellandkanal über eine "Lange Wegstrecke" (1200 m) Wasser zur Einsatzstelle befördert werden. Unsere Aufgabe war hierbei mit dem SW 2000 diese Strecke mit Schläuchen zu verlegen. Wir legten die 1200 m aus dem SW aus und setzten zur Wasserförderung eine Verstärkerpumpe. Die Übung ist gut verlaufen und zeigte einige Punkte auf, die im Realfall somit schnell umgesetzt werden können.

Bilder

 








Einsatzbilder

Unwetterwarnung


© Deutscher Wetterdienst (DWD)

www.Heessel.de