Verletzte Taube 

 

Kurzinfos

Datum Einsatzart Einsatzstichwort

15.07.2014

Tierrettung ht
Einsatzort Alarmzeit/Dauer weitere Kräfte
Heessel - Wiesenkamp 20:02 / 1h keine

Bericht

Am heutigen Abend wurden wir während des Ausbildungsdienstes per Funk von der Leitstelle zu einer verletzten Taube beordert. Das Tier saß bereits drei Tage in einer Garage und war somit etwas schwach und flugunfähig. Wir fingen die Taube ein, wobei festgestellt wurde, dass es sich um eine Brieftaube handelte (Brieftauben sind erkenntlich an einem Ring mit Zuordnungsnummer um ihren Fuß). Post hatte sie leider keine mehr dabei. Wir brachten sie zum örtlichen Taubenzüchter, um den Heimatort sowie den Besitzer ausfindig zu machen. Beides war schnell ermittelt. Die Taube kommt aus dem Bereich Hemmingen. Sie wird nun beim Züchter aufgepeppelt, da der Besitzer nicht zu erreichen war und wird, wenn sie wieder fit ist, in Richtung Heimat entlassen.

Bilder

     
     

Einsatzbilder

Unwetterwarnung


© Deutscher Wetterdienst (DWD)

www.Heessel.de