Am 12.12.2014 fand das traditionelle Preisschießen der Feuerwehr Heessel statt.

Am Freitagabend versammelten sich die Kameraden der Feuerwehr Heessel im Feuerwehr- bzw. Schützenhaus in Hülptingsen. Das Ziel des Abends war, unter der Leitung einiger Schützen aus Hülptingsen, die zwei besten Teiler aus 15 Schuss zu bekommen. Wer gerade nicht am Schießstand war, wurde mit Snacks und kühlen Getränken versorgt. Alle Kameraden waren mit viel Spaß und Ehrgeiz dabei, doch als es zur Siegerehrung kam, war die Spannung hoch. Zuerst bekamen die Helfer der Schützengesellschaft Hülptingsen ein kleines Dankeschön in Form einer Fleischware.

Es war ein sehr knappes Ergebnis, die ersten drei Plätze wurden wie folgt belegt:
Der erste Platz ging an Marvin Arndt, dicht gefolgt von Claudia Riccoboni, den dritten Platz erschoss sich Henning Plass.
Die Kameraden durften sich der Reihenfolge nach jeweils einen Preis aus einer großen Auswahl an Fleischpreisen aussuchen.

Einsatzbilder

Unwetterwarnung


© Deutscher Wetterdienst (DWD)

www.Heessel.de