Heessel gewinnt in Negenborn

Heute sind einige unser Kameraden nach Negenborn zu den Heimberg-Fuchs-Wettkämpfen gefahren. Nach den nicht ganz so guten Platzierungen der letzten Wettkämpfe machte man sich keine großen Hoffnungen. Dies war wahrscheinlich auch der Grund, warum aus zwei Wettkampfgruppen eine gemacht wurde, die Motivation war für dieses Jahr nicht mehr sehr groß und die Anzahl der Heesseler Zuschauer stark dezimiert.

Um so erstaunlicher war dann unsere erreichte Platzierung. Mit einer Zeit von 46,6 Sekunden erreichten wir den 1. Platz und nahmen einen Pokal mit nach Hause, der die Ausmaßen der Akropolis fast noch übersteigt.  Der Sieg wurde noch bis in die späten Abendstunden gebührend gefeiert. 

Einsatzbilder

Unwetterwarnung


© Deutscher Wetterdienst (DWD)

www.Heessel.de