Zu einem Tag der offenen Tür hatte die Ortsfeuerwehr Heessel am Samstag, den 30.09.2013 eingeladen. Diese Veranstaltung fand anlässlich des 90. Geburtstages der Ortsfeuerwehr Heessel sowie des 15. Geburtstages der Jugendfeuerwehr und des 5. Geburtstages der Kinderfeuerwehr statt. Den zahlreichen Besuchern wurde mit einem umfangreichen Programm ein Einblick in die Arbeit der Wehr ermöglicht.

 

Bei einem simulierten Gebäudebrand konnten die Zuschauer die Rettung einer Person aus einem verrauchten Zimmer verfolgen. Axel Siemon von der Firma Siemon Brandschutz führte eine Fettexplosion und die Explosion von Spraydosen sowie die Handhabung von Feuerlöschern vor. Weiterhin konnten die Besucher die Rettung einer Person aus einem verunfallten PKW verfolgen. Am späten Nachmittag unterhielt der Musikzug Burgdorf-Hänigsen die zahlreichen Gäste mit einem Platzkonzert in der Fahrzeughalle. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit Aktionen für Kinder, einer Fahrzeugschau sowie einem Informationsstandes des Fördervereines der Ortsfeuerwehr Heessel. Auch eine Abordnung unserer Partnerfeuerwehr aus Colbitz in Sachsen-Anhalt besuchte uns zu unserem Ehrentag.

Zum Abschluss des Tages machte sich der traditionelle Laternenumzug auf den Weg durch das Dorf, begeleitet vom Musikzug Burgdorf/Hänigsen, und den Fackelträgern der Jugend- und Kinderfeuerwehr.

Weitere Infos:

Artikel des Marktspiegels zum Tag der offenen Tür

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsatzbilder

Unwetterwarnung


© Deutscher Wetterdienst (DWD)

www.Heessel.de